Singkreis Blaichach

Der im Jahr 1989 gegründete Chor wird geleitet von Bernadette Kreuzer-Jehle.

Proben: Donnerstags um 20 Uhr in der Evangelischen Stephanuskirche in Blaichach.

Wer Lust hat mitzusingen meldet sich unter Tel: 

Vor  heuer  genau 30 Jahren mit drei Musikern begonnen,  ist der  Singkreis mit seinen rund  30 Chormitgliedern schon lange ein  fester  Bestandteil im Blaichacher Kulturleben. So  haben  die regelmäßigen Chorproben, die  Mitgestaltungen   von Gottesdiensten  in  katholischen und evangelischen Kirchengemeinden, meist im Oberallgäu, die festliche Umrahmung von Hochzeiten und Taufen, sowie launige Chorausflüge und Feiern, die Sänger und Sängerinnen fest zusammen geschweißt. Besondere Höhepunkte sind dabei die jährlichen Konzerte, in denen der Chor mit Afrikanischen Liedern, Interpretationen  aus  Rock,  Pop,  Chansons  und  Gospels  in  unterschiedlichen Sprachen seine  Vielseitigkeit präsentiert und sein Publikum zu  begeistern versteht. Zu den erwähnenswerten Aktivitäten des engagierten Chors zählen ebenso  der  Blaichacher  Adventsabend  mit  den  Kindergartenkindern,  der Weltgebetstag, Gastauftritte bei den Sonthofener Chortagen sowie soziale Projekte, deren Unterstützung in Form von Spenden aus Benefizkonzerten ein fundiertes Anliegen des Chores ist.

Foto: Ruth Lübke

mit 3 Musikern begonnen, ist der Singkreis mit seinen rund 30 Chor-mitgliedern schon lange ein fester Be-standteil im Blaichacher Kulturleben. So haben die regelmäßigen Chorproben, die Mitgestal-tungen von Gottesdiens-ten in katholi-schen und evangelischen Kirchengemeinden, meist im Oberallgäu, die festliche Umrahmung von Hoch-zeiten und Taufen, sowie launige Chorausflüge und Feiern, die Sänger und Sängerinnen fest zusammen geschweißt. Besondere Höhepunkte sind dabei die jährlichen Konzerte, in denen der Chor mit Afrikanischen Liedern, Inter-pretationen aus Rock, Pop, Chansons und Gospels in unterschiedlichen Sprachen seine Vielseitigkeit präsentiert und sein Publikum zu begeistern versteht. Zu den erwähnenswerten Aktivitäten des engagierten Chors zählen ebenso der Blaichacher Adventsabend mit den Kindergartenkindern, der Weltgebetstag, Gastauftritte bei den Sonthofener Chortagen sowie soziale Projekte, deren Unterstützung in Form von Spenden aus Benefizkonzerten ein fundiertes Anliegen des Chores ist.Im heurigen Jubiläumsjahr finden aus diesem Anlass 2 Konzerte statt. Am 26.Oktober in der evangelischen Erlöserkiche Immenstadt und am 9. No-vember in der katholischen Kirche in Seifriedsberg.Dabei sind der „Spaß am Singen und die Freude an der Musik“ das Motto des Singkreises St. Martin, Blaichach, mit dem sich die Sänger und Sänge-rinnen präsentieren werden.
 
 
Vor heuer ge-nau 30 Jahren mit 3 Musikern begonnen, ist der Singkreis mit seinen rund 30 Chor-mitgliedern schon lange ein fester Be-standteil im Blaichacher Kulturleben. So haben die regelmäßigen Chorproben, die Mitgestal-tungen von Gottesdiens-ten in katholi-schen und evangelischen Kirchengemeinden, meist im Oberallgäu, die festliche Umrahmung von Hoch-zeiten und Taufen, sowie launige Chorausflüge und Feiern, die Sänger und Sängerinnen fest zusammen geschweißt. Besondere Höhepunkte sind dabei die jährlichen Konzerte, in denen der Chor mit Afrikanischen Liedern, Inter-pretationen aus Rock, Pop, Chansons und Gospels in unterschiedlichen Sprachen seine Vielseitigkeit präsentiert und sein Publikum zu begeistern versteht. Zu den erwähnenswerten Aktivitäten des engagierten Chors zählen ebenso der Blaichacher Adventsabend mit den Kindergartenkindern, der Weltgebetstag, Gastauftritte bei den Sonthofener Chortagen sowie soziale Projekte, deren Unterstützung in Form von Spenden aus Benefizkonzerten ein fundiertes Anliegen des Chores ist.Im heurigen Jubiläumsjahr finden aus diesem Anlass 2 Konzerte statt. Am 26.Oktober in der evangelischen Erlöserkiche Immenstadt und am 9. No-vember in der katholischen Kirche in Seifriedsberg.Dabei sind der „Spaß am Singen und die Freude an der Musik“ das Motto des Singkreises St. Martin, Blaichach, mit dem sich die Sänger und Sänge-rinnen präsentieren werden.